Spenden und Danksagungen 2014

Fördereinrichtungen 2014:

 

  • Familie Meyer sagt Danke ...

Hallo Herr Raabe,
ich habe den gestrigen Nachmittag mit der Spendenübergabe noch einmal Revue passieren lassen und möchte Ihnen sagen, dass ich von allem überwältigt war. Ich habe im Laufe meiner ehrenamtlichen Tätigkeiten einige Spendenübergaben erlebt, aber irgendwie hatte ich immer den Eindruck der "Bittsteller" zu sein und der "Gebende" der "Großzügige". - Bei Ihnen war das ganz anders - Ich war ja das erste Mal dabei und wusste auch nicht, dass ich etwas sagen sollte, denn dann hätte ich mich etwas drauf vorbereitet. Zum Glück kam ich etwas später dran und konnte mir einige Sätze zurecht legen. Was ich wirklich gesagt habe, weiß ich heute nicht mehr. Aber eins muss ich heute noch nachreichen: Danke für das wunderbare Ambiente, die fröhlichen Gesichter der ganzen Belegschaft, die daran beteiligt war, den schönen Blumenstrauß, das Geschenk, die persönlichen Worte an jeden Betroffenen usw. Es war einfach eine Veranstaltung mit "Herz". Bitte geben Sie das weiter und ich hoffe, dass diese Aktion weiter geht, auch wenn Sie in den Ruhestand gehen.

mit ganz herzlichen Grüßen,
Renate Meyer mit Sohn Friedhelm

 

  • Familie Croll sagt Danke ...

Sehr geehrter Herr Raabe,
hiermit möchten wir uns noch einmal recht herzlich für die Einladung und die schöne Veranstaltung am Freitag bedanken! Wir waren sehr beeindruckt, zu erfahren, mit welchem Engagement sich Ihr Team schon über so viele Jahre für Menschen mit Beeinträchtigungen eingesetzt hat. Der finanzielle Erfolg des VO-Cups ist sehr beachtlich. Wir können nur erahnen, wie viel persönlicher Einsatz eines jeden Helfers nötig ist, um so ein glanzvolles Projekt zu realisieren.

Wir wünschen Ihnen und Ihrem Team weiterhin guten Erfolg und viel Freude bei der Fortführung des Projektes.

Ganz herzliche Grüße
Johanna, Fabian, Manfred und Sabine Croll

 

  • Förderverein Omaruru Children's Haven sagt Danke ...

Sehr geehrter Herr Harbusch,
für die großzügige Spende bedanke ich mich bei Ihnen, Herrn Kappler und Herrn Raabe nochmals recht herzlich, auch im Namen der Kinder und Mitarbeiter des Waisenhauses in Namibia. Bitte richten Sie unsere Grüße auch Herrn Barthelmei in Südafrika aus.

Mit freundlichen Grüßen
i.V. Thomas Möckel

 

  • Tobias Jung sagt Danke ...

Hallo Herr Raabe und Team,
ich danke nochmal vielmals von ganzen Herzen, Sie und das ganze Team haben hoffentlich alle einen ganz dicken Pluspunkt im Himmel bekommen. Ich bin wirklich froh, dass ich die Dusche endlich umbauen kann und mir die spezielle Armschiene und viele Einhandhilfen besorgen kann :-)

Wünsche Ihnen alles Gute, ich sage mal bis Juli ;)

Mit freundlichen Grüßen Tobi