Spenden und Danksagungen 2010

Fördereinrichtungen 2010 (Spenden nach Abzug der Kosten ca. 26.000 Euro):
 

  • Baunataler Diakonie Kassel
  • ...sagt Danke
  • 1.500 € Stadt Baunatal / Integrative Kindergartengruppen
  • ...sagt Danke
  • Momus Förderverein e.V.
  • Förderges. Kinderkrebs-Neuroblastom-Forschung e.V.
  • freuNde e.V.
  • ...sagt Danke
  • Unsere besonderen Kinder e.V.
  • ...sagt Danke, Foto Reittherapie
  • Eltern- und Förderverein der Kasseler Werkstatt
  • ...sagt Danke
  • Sina Borowski
  • Jessika Hoffmann
  • Philip Barlozek
  • ...sagt Danke
  • Christian Klein
  • ...sagt Danke
  • Förderverein Alexander Schmorell Schule
  • ...sagt Danke
  • Förderverein Fritzlar Schule am Dom
  • ...sagt Danke
  • Elternhaus Göttingen
  • Julia Geppert
  • ...sagt Danke
  • Familie Seeber
  • ...sagt Danke

     

 

  • freuNde sagen Danke ...

Sehr geehrter Herr Raabe, liebes Team vom VO-Cup!

  1. Herzlichen Dank für die freundliche und frohe Botschaft, auch in diesem Jahr bzw. im Januar zur Spendenübergabe eingeladen zu sein. Wir werden zu zweit kommen.
    Ihre Spende vom letzten Jahr hatten wir ja zum großen Teil für die Finanzierung der Musiktherapie 2010 für Mehrfach Behinderte Kinder, die einge Zeit im Krankenhaus auf unserer Station verbringen müssen, verwandt. Ich habe Ihnen zur Demonstration einmal ein Foto unserer Musiktherapeutin "in Aktion" angehängt, mit dem ich noch einmal ganz herzlichen Dank für die Spende aus 2009 sagen möchte.

    Lieben Gruß

    Dr. Rudolf Funke
    ltd. Oberarzt Neuropädiatrie am Klinikum Kassel
    1. Vorsitzender freuNde e.V.
    Freunde und Förderer der Neuropädiatrie am Klinikum Kassel

    Foto, Dankschreiben

  • Familie Klein sagen Danke ...

Hallo Herr Raabe.

  1. Christian und wir möchten uns nochmals bei Ihnen und Ihrem Team ganz herzlich für die großzügige Spende, die auch noch auf Christians Geburtstag angekommen ist, bedanken.
    Am 11.02. ist Christian 33 Jahre geworden. Auf dem Nachhauseweg haben wir Christian immer wieder von Ihnen und der Spende erzählt und das seine Windeln für 1 Jahr von der Spende bezahlt werden. Einmal mehr haben wir gesehen, daß Christian eine Menge mitbekommt, denn er war die ganze Zeit am strahlen und hat sich mit uns gefreut.

    Es Grüßt Sie und Ihr Team ganz herzlich

    Familie Klein aus Zwergen
  • Schmorell Schule sagen Danke ...

spendenuebergabe_klein.jpg Spendenübergabe schmorellSchirm_kl.jpg Sonnenschirm

  • Familie Seeber sagen Danke ...

Hallo Herr Raabe,

hiermit möchte ich noch einmal ganz herzlich Danke sagen.

DANKE!!!!

Für Ihre großzügige Spende von 1500,00€ für unseren behindertengerechten Badumbau. Mit Ihrer Hilfe sind wir unserem Ziel ein riesiges Stück näher gekommen. Wir sind immer noch total sprachlos und glücklich, dass Sie uns so großzügig unterstützt haben. Das alles ohne das wir uns offen legen mussten oder Sie irgendwelche Kostenvoranschläge oder ähnliches benötigt haben. Wir sind Ihnen so unendlich dankbar. Danke, dass wir Sie und Frau Schäfer kennenlernen durften. Machen Sie weiter so. Schön, dass es Sie gibt.

Wir werden Ihnen nach Beendigung unseres Umbau´s (im Sommer) gern noch Bilder zukommen lassen.

DANKE!!!!

seeber_thumb.jpg
Mit freundlichen Grüßen
Kathleen Seeber

  • Julia Geppert sagt Danke ...

Guten Morgen Armin,

wooooow, kann ein Morgen schöner beginnen??? Ihr seid ja verrückt, 1.000,- € das ist ja der Wahnsinn. Freude, Freude ( ich könnte das jetzt noch zig Mal schreiben). Mir läuft gerade eine Megagänsehaut über den Rücken. Ich hab gerade meinen Mann angerufen, ich glaub der hat nen Hörsturz bekommen, so laut hab ich in den Hörer gekreischt... DAAAAANKE.

Wir kommen Ostern nach Baunatal, vielleicht können wir ja mal auf einen Abstecher bei Euch vorbei kommen und persönlich Danke sagen. Hast Du Julia eigentlich schon mal live gesehen?? Ich war vor einigen Jahren mal mit ihr beim VO Cup, aber da war sie noch ein Baby. Hoffentlich ist der Person, die das Geld ursprünglich bekommen sollte nichts passiert !!! Ich kann es immer noch nicht fassen, dass Ihr uns wirklich helft. Wir haben uns alle so lange nicht mehr gesehen - richte bitte allen Beteiligten meinen herzlichen Dank aus. Wir sind leider, wenn Ihr Euer Turnier habt an der Ostsee zur Reha mit Julia, schade, ich wäre sehr gerne mal wieder dabei gewesen. Es sind bestimmt viele da, die ich noch kennen könnte. Vielleicht kriegen wir das aber im nächsten Jahr hin.

So, nun muß ich los, ich habe heute noch zwei Termine im Kindergarten mit Julias Therapeuten.

Dickes Bussi von

Julia und Cathrin

  • Förderverein Fritzlar Schule am Dom sagt Danke ...

Sehr geehrter Herr Raabe und das Team,

wir haben uns sehr gefreut, dass Sie unseren Verein und somit auch die Schule am Dom Förderschule für Praktisch Bildbare und körperbehinderte Praktisch Bildbare mit 1000 Euro unterstützt haben. Wir bedanken uns bei Ihnen für Ihr Engagement und Ihre Hilfsbereitschaft. Nach langem Suchen haben wir ein passendes Rollfiets (ein Fahrrad, auf dem Kinder mit einer Mehrfachbehinderung mitfahren können) für die Schule gefunden und angeschafft.

Das Fahrrad ist toll und ist natürlich auch gleich schon im Einsatz gewesen.

Bei Fahrradtouren können jetzt die Klassen auch die Schüler mit einer Mehrfachbehinderung mitnehmen, was das Arbeiten sehr erleichtert.

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft weiter so viel Erfolg bei Ihrem Fußballturnier.

 

Mit freundlichen Grüßen

Andrea Böttcher (1. Vorstizende)

DankeSchuleAmDom_thumb.jpg